Wie groß ist ein Drache? - Umweg statt Kurzschluss

Beitragsseiten
Wie groß ist ein Drache?
Mega: Offenbarung Kapitel 12, Vers 3
Ein Mega-Drache
Umweg statt Kurzschluss
Symbol und Wirklichkeit
Die Bedeutung des Kontextes für die Bedeutung
Gegensatzpaare
größer und kleiner
Was groß ist, kann auch klein sein
Absolute Gegensätze
Fragen, die alles offen lassen
Eine vielfach unterteilte Skala
Auf der Zielgeraden
Die Größe des Drachen
Einführung ausführlich - Wiederholung kurz und knapp
Alle Seiten

Umweg statt Kurzschluss

Ich könnte jetzt versuchen, eine unmittelbare Antwort auf die beiden oben gestellten Fragen zu geben, aber das wäre nicht klug, es wäre eine Art Kurzschlusshandlung. Wir würden die Zusammenhänge nicht richtig begreifen. Unsere Situation ist die eines Wanderers, der von einer Bergtour zu seinem Dorf absteigt. Er ist schon fast unten, aber dann steht er über einer senkrechten Wand. Die Kirchturmspitze ist zum Greifen nah, einen Steinwurf entfernt; trotzdem kommt er nicht direkt hinunter (wenigstens nicht, ohne Kopf und Kragen zu riskieren). Er muss an der Wand entlanggehen, bis sie abflacht. Er muss sich zunächst einmal vom Ziel entfernen, um das Ziel zu erreichen. Der Umweg mag beschwerlich sein, aber er ist nötig. (Ähnlich ist es beim Leben mit Gott: wir wollen oft eine Kurzschluss-Antwort, aber die gibt es nicht. Gott führt uns scheinbar weit ausholende Umwege, bis wir endlich begreifen. Ein anderes Beispiel: Mancher Mensch steht ganz nah bei Gott, bei der Kirche - und kommt doch nicht dorthin, weil er unbedingt die Direttissima benutzen will. Er sieht einem echten Christen zum Verwechseln ähnlich, pflegt den frömmsten Lebensstil - und sein Leben gehört Jesus doch nicht. Er müsste bereit werden, den Umweg übers Kreuz zu gehen, den „Umweg“ weg von den eigenen Leistungen hin zu dem, was der Mann am Kreuz für uns geleistet hat; einen kürzeren Weg zum Leben gibt es nicht. - Verzeihung, jetzt habe ich doch noch etwas Theologisches gesagt. Aber das war's dann auch. Ab jetzt geht es nur noch um Sprache.)

Und noch ein letzte kleine Bemerkung im Rahmen der Prolegomena: Ich weiß, dass Sie alle über jede Menge Grips verfügen. Nur hoffe ich, Sie haben ihn nicht ausgerechnet heute abend zum Auslüften rausgenommen und zu Hause gelassen. Wir werden ihn nämlich gut gebrauchen können.